Pfadfinder

Die Pfadfinderstufe macht mit ihrer Orientierung ‚wagt es’ Mut, das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Pfadfinderinnen und Pfadfinder machen sich gemeinsam auf den Weg, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Diese Entwicklungen sind aber nicht vom Geschehen in der Welt losgelöst. Du bist aufgefordert, deine Zeit in der Pfadfinderstufe und dein Leben für dich zu nutzen und „die Welt ein bisschen besser zu verlassen, als du sie vorgefunden hast“.
Wagt es’ ist kein starres Gesetz. ‚Wagt es’ soll dir für dein Leben Orientierung bieten. Auf deinem Weg wirst du Erfolge und Rückschläge erleben. Glaube an dich und vertraue auf Gott. Dein Trupp und dein Leitungsteam geben dir den nötigen Rückhalt. Wag es!


Pfadi-Leiter

Timo Westermann – Jan Witteck – Andi Mosig


Schreib uns eine Mail: